Wie Sie die Übergangsphase überstehen

25.08.2020 16:21:40 / von Marinella

transitional-period-with-products

Was geschieht eigentlich mit unserer Haut auf dem Weg zur gesunden und widerstandsfähigen Haut?

Der Wechsel zu einer neuen Marke in der Hautpflege ist nicht immer unkompliziert. Es gibt keine zwei Marken, die sich gleichen. Dies gilt insbesondere für Nimue, dessen Ziel es ist, die Ursache des Hautproblems zu behandeln und nicht nur oberflächlich zu verschönern oder zu besänftigen. Die Haut schrittweise so zu erziehen, dass sie vollkommen gesund, prall, widerstandsfähig, prall, selbst Feuchtigkeit produziert sowie das Sebum ausgleicht - braucht Zeit. Besonders nach Jahren der Verwendung klassischer Hautpflege, die der Haut "das gibt, was sie verlangt", anstatt das, was sie wirklich braucht! Betrachten Sie den Übergang zu Nimue immer als einen Weg mit dem Ziel der gesunden und widerstandsfähigen Haut - haben Sie Geduld und Vertrauen in die Philosophie.


Was ist der Unterschied zwischen klassischer Hautpflege und dermakosmezeutischen Hautpflege?

Eine der durch äußere und innere Faktoren verursachten Hautzustände ist die Dehydratation, die zu sichtbaren Falten und Linien auf der Haut führt. Das Gesicht ist der erste Bereich, der diese Zeichen der Alterung zeigt. Bei der traditionellen Hautpflege gibt es keine natürliche Stimulation der Hautgesundheit, sondern der Schwerpunkt liegt auf dem Schutz und der Verschönerung der Haut. Die Lösung liegt oft in der verstärkten Anwendung von Feuchtigkeitscremes und sogar in der Entwicklung reichhaltigerer Produkte mit einem noch höheren Feuchtigkeitsgehalt. 

Diese erzeugen jedoch einen negativen Zyklus: Dehydrierung > Feuchtigkeitscreme > erhöhte Dehydrierung > reichhaltigere Feuchtigkeitscreme > noch mehr Dehydrierung

Difference_traditional_skincare_cosmeceutical_DE

Was bedeutet die Übergangsperiode genau für meine Haut?

Aufgrund der strukturellen und funktionellen Verbesserungen, die durch die Wirkstoffe der Nimue Hautpflegeprodukte verursacht werden, kann es zu einer Übergangsperiode kommen. Betrachten Sie es als eine "Entgiftung" für die Haut.  Wenn Sie mit den Nimue Heimpflegeprodukten beginnen, kann die Haut bestimmte Symptome, die als Übergangsperiode bekannt sind, verspüren, wie beispielsweise Trockenheit oder Ausbrüche von Unreinheiten. 

Die Symptome der Übergangsperiode können von Person zu Person variieren. Der Kunde bemerkt eventuell folgenden Veränderungen in der Haut: übermäßige Fettigkeit, übermäßige Trockenheit oder leichte Schuppigkeit, Ausbrüche und/oder darunter liegende Unreinheiten, die an die Oberfläche herankommen, erhöhte Empfindlichkeit, Hyperpigmentierung kann anfangs dunkler erscheinen und auch Kapillaren können anfangs besser sichtbar sein.

Diese Übergangsperiode kann sich auf der Haut innerhalb von 2-4 Wochen nach der Anwendung der Nimue-Heimpflegeprodukte zeigen und bis zu 4-6 Wochen dauern. Dies ist ein vorübergehender Zustand und mit etwas Geuld wird sich die Haut definitiv verbessern! Denken Sie daran, dass dieses Geschehen ganz normal ist und erwartet wird, denn es passiert bei fast allen Kunden, die mit Nimue beginnen.

transitional-period

Was können Sie tun, um die Hautprobleme während dieser Übergangsperiode, die sowohl normal als auch irgendwie zu erwarten ist, zu lindern?

Eine Übergangsperiode kann manchmal übermäßig lang sein und die Haut braucht vielleicht etwas Hilfe, um sie zu überstehen. Dennoch sollte dem Kunden klar sein, dass sie nur vorübergehend ist. Hier sind einige gute Ratschläge, die Ihnen dabei helfen können:

  • Trockenere und empfindlicher Haut
    Reduzieren Sie die Anwendung der aktivsten Produkte, beispielsweise den Conditioner! Erwägen Sie, für einige Tage oder Wochen auf Conditioner Lite umzustellen, bevor Sie den Conditioner wieder einführen - zunächst nur abends und vielleicht auch nur jeden zweiten Tag. Die Haut reagiert auf den "Verlust" von reichhaltigeren Cremes bzw. Ölen und braucht Zeit, um ihre natürliche Produktion zu steigern, die durch die normalisierenden AHA's und andere Wirkstoffe bei Nimue stimuliert wird. Fügen Sie in Ihrer Pflegeroutine während dieser Zeit das Pre & Post-Serum, TDS, die Super Hydrating Mask und vielleicht sogar das Hyaluron Oil hinzu.

  • Unreinheiten und fettige Haut
    In diesem Fall werden keine Produkte aus der Pflegeroutine herausgenommen. Zur lokalen Behandlung von Unreinheiten kann der Problematic Spot Treatment angewendet werden sowie die Clarifying Mask zur Mattierung und noch stärkeren Klärung der Haut. Hinzu sollte die Haut 2-3 Mal pro Woche mit dem Exfoliating Enzyme gepeelt werden. Die Haut reagiert auf den tiefenreinigenden und peelenden Effekt der Nimue-Produkte, aber sie braucht auch Zeit, um ihr perfektes natürliches Gleichgewicht in der Talgproduktion zu finden. Dies nimmt einige Zeit in Anspruch und könnte durch die TDS Problematic sowie mit dem Pre & Post-Serum unterstützt werden.

    Hyperpigmentierung
  • Wenn es sich um eine dunklere Hyperpigmentierung als sonst handelt, nehmen Sie keine Veränderungen vor. Dies ist aufgrund der schnelleren Zellerneuerung und der Abschuppung abgestorbener Hautzellen ganz normal. Denn das angesammelten Pigmente nähert sich an die Hautoberfläche, wodurch sie besser sichtbar werden. Diese dunkleren Pigmentierungen sind natürlich nur vorübergehend.

Es kann manchmal schwierig sein, aber versuchen Sie sich auf das Endziel zu konzentrieren... das ist eine gesunde und widerstandsfähige Haut.

 

Tags: Skin Care

Marinella
Von Marinella veröffentlicht

Lead Educator Skincare

Ja, ich möchte auf dem Laufenden bleiben:

Letzte Posts